HSE Hanseatic-Solar Energy

Kontakt

Kontaktadresse:


Geschäftsführung
HSE Hanseatic-Solar Energy UG & co.KG.

eMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Haftungsausschluß

Auf unserer Website verweisen wir an verschiedenen Stellen auf die Internet-Seiten Dritter ("externe Links"). Wir haben die Inhalte externer Links sorgfältig geprüft. Dennoch übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Die Hanseatic-Solar Energy UG haftet unter keinen Umständen für direkte oder indirekte Verluste oder Schäden jedweder Art, die infolge der Nutzung der Website entstehen.

Rechtlicher Hinweis

Der Inhalt dieser Website ist urheberrechtlich geschützt. Texte, Bilder, Grafiken sowie Animationen und Videomaterial auf dieser Website unterliegen dem Urheberrecht. Sie dürfen nicht ohne ausdrückliche, schriftliche Genehmigung der Hanseatic-Solar Energy UG kopiert, verändert und auf anderen Websites verwendet werden. Ausgenommen hiervon sind Bildmaterial oder Grafiken, die ausdrücklich zu diesem Zwecke bereitgestellt werden.
Wir wenden bei der Erstelllung der Informationen auf unserer Website die grösstmögliche Sorgfalt an. Die Hanseatic-Solar Energy UG garantiert jedoch weder explizit noch implizit für die Richtigkeit der auf ihrer Website veröffentlichten Informationen. Wir behalten uns vor, die präsentierten Informationen jederzeit ohne vorherige Ankündigung zu ändern.

Sämtliche Informationen oder Daten, ihre Nutzung und die Anmeldung zu unserer Website sowie sämtliches mit der Website der Hanseatic-Solar Energy UG zusammenhängendes Tun, Dulden oder Unterlassen unterliegen ausschließlich deutschem Recht. Erfüllungsort und ausschließlicher Gerichtsstand ist Hamburg.

Über-Uns (FGL)

Gründung

Die Forschungsgemeinschaft für Logistik e.V. (FGL e.V.) wurde von Unternehmen, die mit dem Institut für Technische Logistik der Technischen Universität Hamburg-Harburg kooperieren, 1992 als gemeinnütziger Verein mit Sitz in Hamburg gegründet.

Zweck

  • Förderung der wissenschaftlichen Forschung und Entwicklung auf dem Gebiet der Logistik in Hamburg

  • Verbreitung neuer Erkenntnisse in die Praxis von Industrie- und Handels- sowie Transport- und Hafenunternehmen

  • Förderung der Lehre auf dem Gebiet der Logistik an Universitäten, Hochschulen und Fachhochschulen sowie die Ausbildung auf Promotionsniveau

  • Verbreitung praxisorientierter Erkenntnisse durch Weiterbildungsmaßnahmen und Veröffentlichungen von Ergebnisberichten

Ziele

  • Steigerung der Wirtschaftlichkeit und Leistungsfähigkeit der Unternehmen in der Bundesrepublik Deutschland

  • Leistung eines Beitrags zur Verbesserung der Wettbewerbsfähigkeit

  • Begleitung von innovativen Praxisprojekten durch Methoden und Projektmanagement

Mitglieder

Zu den Mitgliedern der Forschungsgemeinschaft zählen

  • Unternehmen
  • Behörden
  • Hochschulen
  • Einzelpersonen

deren fachliches Interesse im Zusammenhang mit dem Gebiet der Logistik steht.

Schwerpunkte

Die FGL e.V. berücksichtigt insbesondere auch die besondere Stellung der Logistik im norddeutschen Raum.

Dabei stehen logistische Problemstellungen bezüglich Strategien, Strukturen und Systemen im Vordergrund:

  • Unternehmens-, Beschaffungs-, Produktions- und Distributionslogistik
  • Fabrik-, Anlagen-, Instandhaltungs- und Ersatzteillogistik
  • Entsorgungs-, Verwertungs- und Umweltlogistik
  • Transport-, Hafen- und Lagerlogistik
  • Supply Chain Management und Zulieferlogistik
  • Informationslogistik und Internetplattformen.

Zusammenarbeit

Die FGL e.V. erfüllt ihre Ziele durch eine enge Zusammenarbeit zwischen Unternehmen und Forschung.

 

Einrichtungen des Vereins sind:

  • Forschungsstellen an Universitäten und Hochschulen
  • Kompetenznetzwerke zur Anwendung von neuen Forschungsergebnissen und Erkenntnissen in der industriellen Praxis
  • Logistik-Akademie zur Weiterbildung von Fach- und Führungskräften

Wilkommen

Willkommen bei der HSE Hanseatic-Solar Energy UG!

Die HSE als innovatives Unternehmen aus Norddeutschland, das sich mit den Themen Energie, Licht und Smart-Textilien beschäftigt. Wir entwickeln für uns selbst oder für unsere Kunden innovative Produkte. Unsere Kernkompetenzen werden dabei durch ein sehr umfangreiches Forschungsnetzwerk der HSE ergänzt, unterstützt und inspiriert.

Durch dieses HSE-Netzwerk sind wir jederzeit in der Lage, auch komplexe Problemstellungen effektiv, zügig und nachhaltig zu lösen.

Unsere Kunden kommen aus aller Welt. Ihre Herausforderungen sind dabei so vielfältig wie unsere Themenbereiche:

  • Erneuerbare Energien, z.B. Solarenergie, Windkraft, Wasserkraft, Erdwärme, Bioenergie
  • Logistik, z.B. flexibles Labeling
  • Lichttechnik, z.B. LED-Technik
  • Smart-Textilien
  • Desinfektionsmittel
  • Embedded Systeme
  • Sensor Technologien
  • E-Motoren
  • Drohnen
  • Maritime Technologien
  • Dachbegrünungen
  • Gewächshäuser mit Solarenergie und Erdwärme und Kühlung
  • Brennstoffzellen und deren Komponenten
  • Automatisierungen von Abläufen
  • Solargrill "ALPIKNIK"

 Der Mensch steht im Mittelpunkt! Unsere Kunden stehen im Mittelpunkt!

Wir sind ein Unternehmen zum Anfassen. Der persönliche Kontakt ist dabei sehr wichtig, um die Problemstellung  zu verstehen und die Lösung entsprechend erarbeiten zu können. Wir haben Spaß an unserer Arbeit und wollen auch, dass unsere Kunden neben Einsparungen und Produktverbesserungen, Spaß an unseren Lösungen haben - langfristig!

Wenn Sie Fragen haben, schreiben Sie uns eine E-Mail. Wir melden uns so schnell wie möglich zurück.